Rückgaberecht

Verbraucher haben Anspruch auf ein Widerrufsrecht gemäß den folgenden Bedingungen, wobei der Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder gewerblich noch selbständig sind:

A. Stornierungsbedingungen

Withdrawal

Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen von diesem Vertrag zurückzutreten.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben oder in Besitz genommen haben.

Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie sich an uns wenden (MYL Berlin GmbH, Stresemannstr. 123, Tel.: +49 (0) 30 2201193 3 0, Fax: +49 (0) 30 22 01 19 331, E-Mail: support @ myl -berlin.com) mittels einer klaren Erklärung (z. B. eines Briefes per Post, Fax oder E-Mail) über Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten. Sie können den beigefügten verwenden Musterabhebungsformular, das nicht erforderlich ist.

Um die Widerrufsfrist einzuhalten, ist es ausreichend, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist senden.

Folgen der Stornierung

Wenn Sie von dieser Vereinbarung zurücktreten, haben wir alle Zahlungen ausgewählt, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Versandkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich aus der Wahl einer anderen Versandmethode als der von uns angebotenen günstigsten Standardlieferung ergeben Die Rückzahlung erfolgt sofort und spätestens innerhalb von vierzehn Tagen ab dem Datum, an dem die Benachrichtigung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir das gleiche Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion verwendet haben, sofern nicht anders vereinbart In keinem Fall werden Ihnen diese Rückzahlungsgebühren in Rechnung gestellt. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Ware zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben Sie müssen die Ware unverzüglich und in jedem Fall spätestens vierzehn Tage nach dem Datum, an dem Sie uns über die Kündigung dieses Vertrages informieren, an uns zurücksenden. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Ware vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen versenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten für die Rücksendung der Ware. Sie müssen nur dann für einen möglichen Wertverlust der Ware aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf eine Handhabung zurückzuführen ist, die für die Prüfung der Art, Eigenschaften und Funktionalität der Ware nicht erforderlich ist.

Rückgaberecht

Verbraucher haben Anspruch auf ein Widerrufsrecht gemäß den folgenden Bedingungen, wobei der Verbraucher jede natürliche Person ist, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder gewerblich noch selbständig sind:

A. Stornierungsbedingungen

Withdrawal

Sie haben das Recht, innerhalb von vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen von diesem Vertrag zurückzutreten.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben oder in Besitz genommen haben.

Um von Ihrem Widerrufsrecht Gebrauch zu machen, müssen Sie sich an uns wenden (MYL Berlin GmbH, Stresemannstr. 123, Tel.: +49 (0) 30 2201193 3 0, Fax: +49 (0) 30 22 01 19 331, E. -Mail: support @ myl -berlin.com) durch eine klare Erklärung (z. B. einen Brief per Post, Fax oder E-Mail) über Ihre Entscheidung, von diesem Vertrag zurückzutreten. Sie können das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das nicht erforderlich ist.

Um die Widerrufsfrist einzuhalten, reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Ausschluss oder vorzeitige Beendigung des Widerrufsrechts

Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren einziger Wohnsitz und Lieferadresse außerhalb der Europäischen Union liegen zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses.

Allgemeine Informationen

1) Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Bitte senden Sie die Ware in der Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und allen Verpackungskomponenten an uns zurück. Verwenden Sie gegebenenfalls eine äußere Schutzverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr haben, stellen Sie bitte eine geeignete Verpackung zum ausreichenden Schutz vor Transportschäden bereit.
2) Bitte senden Sie die Ware nicht unfrei an uns zurück.
3) Bitte beachten Sie, dass die oben genannten Punkte 1-2 keine Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

B. Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen möchten, füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.Bei

MYL Berlin GmbH,

Stresemannstr. 123

Tel.: +49 (0) 30 2201193 3 0 Fax: +49 (0) 30 22 01 19 331

E-Mail: [email protected] Ich / wir (*) widerrufe hiermit den von mir / uns (*) geschlossenen Vertrag über den Kauf der folgenden Waren (*) / die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*)

_______________________________________________________________ _______________________________________________________________

Bestellt am (*) ____________ / erhalten am (*) __________________ ________________________________________________________
Name des Verbrauchers (der Verbraucher)

________________________________________________________
Adresse des Verbrauchers (der Verbraucher)

________________________________________________________
Unterschrift des Verbrauchers (nur bei Benachrichtigung auf Papier)

_________________________
date (*) Bei Bedarf löschen

 

Preise und Zahlungsoptionen

Die auf den Internetseiten des MYL Berlin GmbH Shops angegebenen Preise gelten zum Zeitpunkt der Bestellung. Alle angegebenen Preise sind Endpreise in Euro und enthalten die Mehrwertsteuer in Höhe von derzeit 19 Prozent. Offensichtliche Preisfehler vorbehalten.

Verpackungs- und Versandkosten werden extra berechnet.

Der MYL Berlin GmbH Shop akzeptiert im Rahmen des Bestellvorgangs alle auf der Website des MYL Berlin GmbH Shop angebotenen Zahlungsmethoden. Der Kunde wählt seine bevorzugte Zahlungsmethode selbst. Durch die Zahlungsmethode werden (möglicherweise) zusätzliche Kosten (z. B. Nachnahmegebühr) in Rechnung gestellt.

Eine Regelung gegenseitiger Ansprüche ist nur mit ausdrücklicher schriftlicher Zustimmung der MYL Berlin GmbH Shop möglich.

Datenschutz

1) Informationen zur Erhebung personenbezogener Daten und Kontaktdaten der verantwortlichen Person.

1.1
Wir freuen uns, dass Sie unsere Website besuchen und bedanken uns für Ihr Interesse. Nachfolgend informieren wir Sie über den Umgang mit Ihren personenbezogenen Daten bei der Nutzung unserer Website. Personenbezogene Daten sind alle Daten, die Sie persönlich identifizieren

1.2
Verantwortlich für die Datenverarbeitung auf dieser Website im Sinne der Allgemeinen Datenschutzverordnung (DSGVO) ist die MYL Berlin GmbH, Stresemannstr. 123, Tel.: +49 (0) 30 2201193 3 0, Fax: +49 (0) 30 22 01 19 331, E-Mail: [email protected] Die für die Verarbeitung personenbezogener Daten verantwortliche Person ist die natürliche oder juristische Person, die allein oder gemeinsam mit anderen über die Zwecke und Mittel der Verarbeitung personenbezogener Daten entscheidet.

1.3
Aus Sicherheitsgründen und zum Schutz der Übertragung personenbezogener Daten und anderer vertraulicher Inhalte (z. B. Bestellungen oder Anfragen an die verantwortliche Person) verwendet diese Website ein SSL oder. TLS-Verschlüsselung. Sie erkennen eine verschlüsselte Verbindung an der Zeichenfolge „https: //“ und dem Schlosssymbol in Ihrer Browserleiste.

2) Datenerfassung beim Besuch unserer Website

Bei einer rein informativen Nutzung unserer Website, dh wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig keine Informationen zur Verfügung stellen, erfassen wir nur Daten, die Ihr Browser an unseren Server überträgt (sogenannte „Server Log Files“). Wenn Sie unsere Website besuchen, sammeln wir die folgenden Informationen, die für die Anzeige der Website technisch erforderlich sind:

    • Unsere besuchte Website
    • Datum und Uhrzeit zum Zeitpunkt des Zugriffs
    • Menge der in Bytes gesendeten Daten
    • Quelle / Referenz, von der Sie zur Seite gekommen sind
    • Verwendeter Browser
    • Verwendetes Betriebssystem
    • Verwendete IP-Adresse (falls erforderlich: in anonymer Form)

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO basiert auf unserem berechtigten Interesse an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Übertragung oder sonstige Nutzung der Daten erfolgt nicht. Wir behalten uns jedoch das Recht vor, die Server-Protokolldateien nachträglich zu überprüfen, falls konkrete Beweise auf eine rechtswidrige Verwendung hinweisen.

3) Cookies

Um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Dies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Gerät gespeichert sind. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browsersitzung gelöscht, dh nach dem Schließen Ihres Browsers (sogenannte Sitzungscookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Gerät und ermöglichen es uns oder unseren verbundenen Unternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser bei Ihrem nächsten Besuch zu erkennen (dauerhafte Cookies). Wenn Cookies gesetzt werden, sammeln und verarbeiten sie in individuellem Umfang bestimmte Benutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Permanente Cookies werden nach einer bestimmten Zeit automatisch gelöscht.In einigen Fällen werden die Cookies verwendet, um den Bestellvorgang zu vereinfachen, indem Einstellungen gespeichert werden (z. B. das Speichern des Inhalts eines virtuellen Einkaufswagens für einen späteren Besuch der Website). Werden einzelne personenbezogene Daten durch von uns implementierte individuelle Cookies verarbeitet, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Ausführung des Vertrages oder gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Website sowie zur kundenfreundlichen und effektiven Gestaltung des Seitenbesuchs.

Wir arbeiten möglicherweise mit Werbepartnern zusammen, um unsere Website für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden in diesem Fall beim Besuch unserer Website Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Wenn wir mit den oben genannten Werbepartnern zusammenarbeiten, werden Sie einzeln und getrennt über die Verwendung solcher Cookies und den Umfang der in den folgenden Absätzen gesammelten Informationen informiert.

Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert sind und individuell über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder allgemein ausschließen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art und Weise, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Dies wird im Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, in dem erläutert wird, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern. Diese finden Sie für den jeweiligen Browser unter folgenden Links:

Internet Explorer: http://windows.microsoft.com/en-US/windows-vista/Block-or-allow-cookies
Firefox: https://support.mozilla.org/en/kb/cookies-release-and- Reject
Chrome: http://support.google.com/chrome/bin/answer.py?hl=en&hlrm=en&answer=95647
Safari: https://support.apple.com/kb/ph21411?locale=en_US
Opera: http : //help.opera.com/Windows/10.20/de/cookies.html

Bitte beachten Sie, dass die Funktionalität unserer Website möglicherweise eingeschränkt ist, wenn Sie keine Cookies akzeptieren.

4) Kontakt

Bei Kontaktaufnahme (zB per Kontaktformular oder E-Mail) werden personenbezogene Daten erhoben. Welche Daten bei einem Kontaktformular erhoben werden, geht aus dem jeweiligen Kontaktformular hervor. Diese Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Beantwortung Ihrer Anfrage oder zur Kontaktaufnahme und der damit verbundenen technischen Verwaltung gespeichert und verwendet. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist unser berechtigtes Interesse an der Beantwortung Ihrer Anfrage gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wenn Ihr Kontakt auf den Abschluss eines Vertrags abzielt, ist die zusätzliche Rechtsgrundlage für die Bearbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Ihre Daten werden nach Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Dies ist der Fall, wenn sich daraus die Umstände ableiten lassen

5) Datenverarbeitung bei Eröffnung eines Kundenkontos und zur Vertragsabwicklung

Nach Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, personenbezogene Daten werden weiterhin erhoben und verarbeitet, wenn Sie uns diese zum Zwecke des Vertragsabschlusses oder der Eröffnung eines Kundenkontos zur Verfügung stellen. Die gesammelten Daten werden in den jeweiligen Eingabeformularen angezeigt. Eine Löschung Ihres Kundenkontos ist jederzeit möglich und kann durch eine Nachricht an die oben genannte Adresse der verantwortlichen Person erfolgen. Wir speichern und verwenden die Daten, die Sie für die Ausführung des Vertrags angegeben haben. Nach Abschluss des Vertrages oder nach Löschung Ihres Kundenkontos werden Ihre Daten hinsichtlich steuerlicher und gewerblicher Aufbewahrungsfristen gesperrt und nach Ablauf dieser Fristen gelöscht.

6) Verwendung der Single-Sign-On-Methode

6.1
Facebook-VerbindungAuf unserer Website können Sie sich für ein Kundenkonto anmelden oder sich mit dem sozialen Plug-In „Facebook Connect“ des sozialen Netzwerks Facebook registrieren, das von Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA, veröffentlicht wurde. “ Facebook ”), wenn Sie ein Facebook-Profil haben. Die sozialen Plugins von „Facebook Connect“ auf unserer Website sind an der blauen Schaltfläche mit dem Facebook-Logo und der Aufschrift „Mit Facebook anmelden“ oder „Mit Facebook verbinden“ oder „Mit Facebook anmelden“ oder „Mit Facebook anmelden“ zu erkennen. .

Wenn Sie eine Seite unserer Website besuchen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übertragen und in die Seite integriert. Durch diese Integration erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser auf die entsprechende Seite unserer Website zugegriffen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil haben oder derzeit nicht bei Facebook angemeldet sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Facebook-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Datenverarbeitungsvorgänge werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf der Grundlage des berechtigten Interesses von Facebook an der Anzeige personalisierter Werbung basierend auf dem Surfverhalten.

Über diese Schaltfläche „Facebook Connect“ auf unserer Website haben Sie auch die Möglichkeit, sich mit Ihren Facebook-Benutzerdaten auf unserer Website anzumelden. Nur wenn Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. Ich lasse. Vor dem Registrierungsprozess auf der Grundlage eines entsprechenden Hinweises zum Datenaustausch mit Facebook. Wenn Sie die Schaltfläche „Facebook Connect“ von Facebook verwenden, geben wir Ihnen abhängig von Ihren persönlich auf Facebook festgelegten Datenschutzeinstellungen die allgemeinen und öffentlichen Informationen, die Sie in Ihrem Profil gespeichert haben. Diese Informationen umfassen die Benutzer-ID, den Namen, das Profilbild, das Alter und das Geschlecht.

Bitte beachten Sie, dass nach Änderungen der Facebook-Datenschutzrichtlinie und der Nutzungsbedingungen, wenn Ihre Zustimmung eingeholt wurde, Ihre Profilbilder, die IDs und die Freundesliste Ihrer Freunde möglicherweise übertragen werden, wenn sie in Ihren Datenschutzeinstellungen auf Facebook als „öffentlich“ markiert sind wurden. Die von Facebook bereitgestellten Daten werden von uns gespeichert und verarbeitet, um ein Benutzerkonto mit den erforderlichen Daten zu erstellen, sofern diese auf Facebook veröffentlicht wurden (Anrede, Vorname, Nachname, Adressdaten, Land, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum). . Umgekehrt können aufgrund Ihrer Zustimmung Daten (z. B. Informationen zu Ihrem Surf- oder Kaufverhalten) von uns auf Ihr Facebook-Profil übertragen werden.

Die erteilte Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die am Anfang dieser Erklärung genannte Person widerrufen werden.
Die in den USA ansässige Facebook Inc. ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in der Facebook-Datenschutzerklärung: http: // www.facebook.com/policy.php

Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Website gesammelten Daten direkt Ihrem Facebook-Profil zuordnet, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website bei Facebook abmelden. Sie können das Laden von Facebook-Plugins mit Add-Ons für Ihren Browser vollständig verhindern, z. B. mit „Adblock Plus“ (https://adblockplus.org/de/).

6.2 Google+ Anmeldung

Auf unserer Website können Sie sich für ein Kundenkonto anmelden oder sich mit dem Google+ Anmelde-Social-Plugin Google+ registrieren, das von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google+“) betrieben wird. Registrieren Sie sich als Teil der sogenannten Single Sign On-Technik, wenn Sie ein Google + -Profil haben. Die sozialen Plugins von „Google+ Anmelden“ oder „Bei Google registrieren“ auf unserer Website sind durch einen roten Knopf mit dem Google + -Logo und den Worten „Google Anmelden“ oder „Mit Google anmelden“ gekennzeichnet. Mit Google anmelden „oder“ Mit G anmelden „.

Wenn Sie eine Seite unserer Website besuchen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google+ her. Der Inhalt des Plugins wird von Google+ direkt an Ihren Browser übertragen und in die Seite integriert. Durch diese Integration erhält Google+ die Information, dass Ihr Browser auf die entsprechende Seite unserer Website zugegriffen hat, auch wenn Sie kein Google + -Profil haben oder derzeit nicht bei Google+ angemeldet sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Google+ Server in den USA gesendet und dort gespeichert. Diese Datenverarbeitungsvorgänge werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO basierend auf dem berechtigten Interesse von Google an der Anzeige personalisierter Werbung basierend auf dem Surfverhalten.

Wenn Sie diesen Google + -Button auf unserer Website verwenden, können Sie sich auch mit Ihren Google + -Nutzerdaten auf unserer Website anmelden. Nur wenn Sie Ihre ausdrückliche Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. Ich lasse. Vor dem Registrierungsprozess auf der Grundlage eines entsprechenden Hinweises zum Datenaustausch mit Google. Wenn Sie bei der Ausgabe eines DSGVO die Schaltfläche Google+ Google+ verwenden, erhalten wir abhängig von Ihren persönlichen Datenschutzeinstellungen auf Google+ die in Ihrem Profil gespeicherten öffentlichen und öffentlichen Informationen. Diese Informationen umfassen die Benutzer-ID, den Namen, das Profilbild, das Alter und das Geschlecht.

Bitte beachten Sie, dass Änderungen an den Datenschutzrichtlinien und Nutzungsbedingungen von Google + auch zur Übertragung Ihrer Profilbilder, der IDs Ihrer Freunde und der Freundesliste führen können, wenn diese in Ihren Google+ Datenschutzeinstellungen als „öffentlich“ markiert sind. Die von Google+ übermittelten Daten werden von uns gespeichert und verarbeitet, um ein Benutzerkonto mit den erforderlichen Daten zu erstellen, sofern diese von Ihnen auf Google+ genehmigt wurden (Titel, Vorname, Nachname, Adressdaten, Land, E-Mail-Adresse, Geburtsdatum). Umgekehrt können aufgrund Ihrer Zustimmung Daten (z. B. Informationen zu Ihrem Surf- oder Kaufverhalten) von uns auf Ihr Google + -Profil übertragen werden.

Die erteilte Einwilligung kann jederzeit durch eine Nachricht an die am Anfang dieser Erklärung genannte Person widerrufen werden.

Google LLC mit Sitz in den USA ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Google+ sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google+: https: / /www.google.de/intl/de/policies/privacy /

Die Nutzungsbedingungen für die Verwendung von „Google+ Anmeldung“ finden Sie hier: https://www.google.com/intl/en/policies/terms/regional.html

Wenn Sie nicht möchten, dass Google+ die über unsere Website gesammelten Daten direkt mit Ihrem Google+ Profil verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Google+ abmelden. Sie können das Laden von Google+ Plugins mit Add-Ons für Ihren Browser auch vollständig verhindern, z. B. mit „Adblock Plus“ (https://adblockplus.org/de/).

7) Kommentarfunktion

Die Folgekommentare können von Ihnen als Benutzer abonniert werden. Sie erhalten eine Bestätigungs-E-Mail, um zu bestätigen, dass Sie der Eigentümer der angegebenen E-Mail-Adresse sind (Double-Opt-In-Verfahren). Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung bei Abonnements von Kommentaren ist Art. 6 Abs. 1 lit. eine DSGVO. Sie können laufende Kommentarabonnements jederzeit mit Wirkung für die Zukunft abbestellen. Weitere Informationen zur Option zum Abbestellen finden Sie in der Bestätigungs-E-Mail.

8) Verwendung Ihrer Daten für Direktwerbung

8.1 Registrierung für unseren E-Mail-NewsletterWenn Sie unseren E-Mail-Newsletter abonnieren, senden wir Ihnen regelmäßig Informationen zu unseren Angeboten. Obligatorische Informationen für den Versand des Newsletters sind ausschließlich Ihre E-Mail-Adresse. Die Angabe weiterer möglicher Daten ist freiwillig und wird verwendet, um Sie persönlich anzusprechen. Für den Versand des Newsletters verwenden wir das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren. Dies bedeutet, dass wir Ihnen nur dann einen E-Mail-Newsletter senden, wenn Sie uns ausdrücklich bestätigt haben, dass Sie dem Versand des Newsletters zustimmen. Wir senden Ihnen dann eine Bestätigungs-E-Mail mit der Aufforderung zur Bestätigung, indem Sie auf einen Link klicken, über den Sie in Zukunft Newsletter erhalten möchten.

Durch die Aktivierung des Bestätigungslinks erklären Sie sich mit der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. eine DSGVO. Bei der Registrierung für den Newsletter speichern wir Ihre vom Internet Service Provider (ISP) eingegebene IP-Adresse sowie Datum und Uhrzeit der Registrierung, um einen möglichen Missbrauch Ihrer E-Mail-Adresse zu einem späteren Zeitpunkt nachverfolgen zu können. Die von uns bei der Registrierung für den Newsletter erhobenen Daten werden ausschließlich zu Werbezwecken mittels des Newsletters verwendet. Sie können den Newsletter jederzeit über den im Newsletter angegebenen Link oder durch Senden einer Nachricht an die oben genannte Person abbestellen. Nach der Stornierung wird Ihre E-Mail-Adresse sofort in unserer Newsletter-Mailingliste gelöscht.

8.2 Senden des E-Mail-Newsletters an bestehende Kunden

Wenn Sie uns beim Kauf von Waren oder Dienstleistungen Ihre E-Mail-Adresse mitgeteilt haben, behalten wir uns das Recht vor, Ihnen regelmäßig Angebote für ähnliche Waren oder Dienstleistungen, wie die bereits gekauften, aus unserem Sortiment per E-Mail zu senden. Hierfür benötigen wir keine gesonderte Zustimmung von Ihnen gemäß § 7 Abs. 3 UWG. Insoweit erfolgt die Datenverarbeitung ausschließlich aufgrund unseres berechtigten Interesses an personalisierter Direktwerbung gemäß Art. 6 (1) lit. f DSGVO. Wenn Sie der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse zu diesem Zweck ursprünglich widersprochen haben, senden wir Ihnen keine E-Mail. Sie sind berechtigt, der Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse für den oben beschriebenen Zweck jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch eine Nachricht an die am Anfang genannte Person zu widersprechen. Zu diesem Zweck müssen Sie nur die Versandkosten gemäß den Grundpreisen bezahlen. Nach Eingang Ihres Widerspruchs wird die Verwendung Ihrer E-Mail-Adresse für Werbezwecke sofort eingestellt.

9) Datenverarbeitung für die Auftragsabwicklung

9.1 Um Ihre Bestellung zu bearbeiten, arbeiten wir mit den folgenden Dienstleistern zusammen, die uns bei der Ausführung abgeschlossener Verträge ganz oder teilweise unterstützen. Bestimmte personenbezogene Daten werden gemäß den folgenden Informationen an diese Dienstleister übermittelt.Die von uns erhobenen personenbezogenen Daten werden im Rahmen des Vertrages an das mit der Lieferung beauftragte Transportunternehmen weitergegeben, soweit dies für die Lieferung der Ware erforderlich ist. Wir geben Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an die beauftragte Bank weiter, sofern dies für die Zahlungsabwicklung erforderlich ist. Wenn Zahlungsdienstleister eingesetzt werden, werden wir Sie im Folgenden ausdrücklich informieren. Rechtsgrundlage für die Übermittlung von Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

9.2 Verwendung spezieller Dienstleister für die Auftragsabwicklung und -abwicklung

– Amazon
Die Auftragsabwicklung erfolgt über den Dienstleister „Amazon“ (Amazon EU S.à rl, 5, Rue Plaetis 2338, Luxemburg) im Rahmen von „Versand per Amazon“ (= Erfüllung durch Amazon). Ihre persönlichen Daten werden ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung der Online-Bestellung an Amazon weitergegeben. Die Offenlegung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur soweit dies für die Auftragsabwicklung erforderlich ist. Informationen zum Datenschutz von Amazon und Datenschutzbestimmungen von Amazon finden Sie unter folgendem Link:
http://www.amazon.de/gp/help/customer/display.html/ref=footer_privacy?ie=UTF8&nodeId=3312401

9.3 Nutzung von Zahlungsdienstleistern (Zahlungsdienstleister)

– Klarna
Wenn Sie die Zahlungsmethode „Klarna-Rechnungskauf“ oder (falls verfügbar) die Zahlungsmethode „Klarna Ratenkauf“ auswählen, wird die Zahlung über Klarna AB (publ) [https://www.klarna.com], Sveavägen 46, 111 abgewickelt 34 Stockholm, Schweden (im Folgenden „Klarna“). Zur Abwicklung der Zahlung werden Ihre persönlichen Daten (Vor- und Nachname, Straße, Hausnummer, Postleitzahl, Stadt, Geschlecht, E-Mail-Adresse, Telefonnummer und IP-Adresse) sowie die mit der Bestellung verbundenen Daten (z. B. B. Rechnungsbetrag, Artikel, Art der Lieferung) zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung an Klarna, sofern gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. Ein DSGVO hat im Rahmen des Bestellvorgangs ausdrücklich zugestimmt. An welche Kreditagenturen Ihre Daten weitergeleitet werden können, erfahren Sie hier: https: // cdn.
Die Kreditinformationen können Wahrscheinlichkeitswerte (sogenannte Score-Werte) enthalten. Soweit Bewertungswerte in den Ergebnissen der Bonität enthalten sind, basieren sie auf einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Verfahren. Die Berechnung der Bewertungswerte umfasst, ohne darauf beschränkt zu sein, Adressdaten. Die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls verwenden Klarna für eine ausgewogene Entscheidung über die Schaffung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses.
Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie eine Nachricht an den Controller oder an Klarna senden. Klarna ist jedoch möglicherweise weiterhin berechtigt, Ihre personenbezogenen Daten zu verarbeiten, wenn dies für die vertragliche Zahlung erforderlich ist.
Ihre persönlichen Daten entsprechen den geltenden Datenschutzbestimmungen und den Angaben in den Datenschutzbestimmungen von Klarnas für betroffene Personen mit Sitz in Deutschland. Https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/ en_de / data_protection.pdf
oder für betroffene Einwohner in Österreich https://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/data/de_at/data_protection.pdf
behandelt.
– Paypal
Bei Zahlungen per PayPal, Kreditkarte per PayPal, Lastschrift per PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ oder „Ratenzahlung“ per PayPal übermitteln wir Ihre Zahlungsdaten im Rahmen der Zahlungsabwicklung an PayPal (Europa). Sarl et Cie, SCA, 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxemburg (im Folgenden „PayPal“), fahren fort. Die Offenlegung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO und nur soweit dies für den Zahlungsvorgang erforderlich ist.
PayPal behält sich für die Zahlungsmethoden Kreditkarte über PayPal, Lastschrift über PayPal oder – falls angeboten – „Kauf auf Rechnung“ oder „Ratenzahlung“ über PayPal die Durchführung einer Bonitätsprüfung vor. Bei Bedarf werden Ihre Zahlungsdaten gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf der Grundlage des berechtigten Interesses von PayPal an der Feststellung ihrer Zahlungsfähigkeit gegenüber Kreditauskunfteien bestanden. Das Ergebnis der Bonitätsprüfung der statistischen Ausfallwahrscheinlichkeit wird von PayPal verwendet, um über die Bereitstellung der jeweiligen Zahlungsmethode zu entscheiden. Die Kreditinformationen können Wahrscheinlichkeitswerte (sogenannte Score-Werte) enthalten. Soweit Score-Werte im Ergebnis der Kreditauskunft enthalten sind, basieren diese auf einem wissenschaftlich anerkannten mathematisch-statistischen Prozess. Die Berechnung der Bewertungswerte umfasst, ohne darauf beschränkt zu sein, Adressdaten. Weitere Datenschutzinformationen, unter anderem an die verwendeten Kreditauskunfteien, finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von PayPal: https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacy-full
Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit widersprechen, indem Sie eine Nachricht an PayPal senden. PayPal ist jedoch möglicherweise weiterhin berechtigt, Ihre persönlichen Daten zu verarbeiten, wenn dies für den vertraglichen Zahlungsprozess erforderlich ist.

10) Nutzung von Social Media: Social Plugins

10.1 Facebook als Standard-Plugin
Unsere Website verwendet sogenannte Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerks Facebook, das von Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook“) betrieben wird. Die Plugins sind mit einem Facebook-Logo oder dem Zusatz „Social Plug-in von Facebook“ oder „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet. Eine Übersicht über die Facebook-Plugins und deren Erscheinungsbild finden Sie hier: https://developers.facebook.com/docs/plugins
Wenn Sie eine Seite unserer Website besuchen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Facebook-Servern her. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übertragen und in die Seite integriert. Durch diese Integration erhält Facebook die Information, dass Ihr Browser auf die entsprechende Seite unserer Website zugegriffen hat, auch wenn Sie kein Facebook-Profil haben oder derzeit nicht bei Facebook angemeldet sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Facebook-Server in den USA übertragen und dort gespeichert.

Wenn Sie bei Facebook angemeldet sind, kann Facebook den Besuch unserer Website sofort Ihrem Facebook-Profil zuordnen. Wenn Sie beispielsweise mit den Plugins interagieren, auf die Schaltfläche „Gefällt mir“ klicken oder einen Kommentar hinterlassen, werden diese Informationen auch direkt an einen Facebook-Server übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden auch in Ihrem Facebook-Profil veröffentlicht und Ihren Facebook-Freunden angezeigt.

Die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge werden gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf der Grundlage der berechtigten Interessen von Facebook an der Anzeige personalisierter Werbung, um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und den Service maßgeschneidert zu gestalten.
Wenn Sie nicht möchten, dass Facebook die über unsere Website gesammelten Daten direkt mit Ihrem Facebook-Profil verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website bei Facebook abmelden. Sie können auch dem Laden der Facebook-Plugins und damit den oben beschriebenen Datenverarbeitungsvorgängen mit Add-Ons für Ihren Browser für die Zukunft widersprechen, z. B. mit dem Skriptblocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

Die in den USA ansässige Facebook Inc. ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Facebook sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Facebook:
http://www.facebook.com/policy.php

10.2 Google+ als Standard-Plugin

Unsere Website verwendet soziale Plugins („Plugins“) aus dem sozialen Netzwerk Google+, das von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) betrieben wird. Die Plugins sind z. B. auf Tasten mit dem Zeichen „+1“ auf einem weißen oder farbigen Hintergrund erkennbar. Eine Übersicht über die Google Plugins und deren Erscheinungsbild finden Sie hier: https://developers.google.com/+/plugins
Wenn Sie eine Seite unserer Website besuchen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Google her. Der Inhalt des Plugins wird von Google direkt an Ihren Browser übertragen und in die Website integriert. Durch die Integration erhält Google die Information, dass Ihr Browser auf die entsprechende Seite unserer Website zugegriffen hat, auch wenn Sie kein Profil auf Google+ haben oder derzeit nicht bei Google+ angemeldet sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Google-Server in den USA gesendet und dort gespeichert.

Wenn Sie bei Google+ angemeldet sind, kann Google Ihren Besuch auf unserer Website sofort mit Ihrem Google+ Profil verknüpfen. Wenn Sie mit den Plugins interagieren, beispielsweise durch Drücken der Schaltfläche „+1“, werden die entsprechenden Informationen auch direkt an einen Google-Server übertragen und dort gespeichert. Die Informationen werden auch auf Google+ veröffentlicht und dort Ihren Kontakten angezeigt.

Nach Art. 6 (1) lit.f DSGVO basieren die beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge auf den berechtigten Interessen von Google an der Anzeige personalisierter Werbung, um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren und den Dienst als zu gestalten erforderlich.
Wenn Sie nicht möchten, dass Google die über unsere Website gesammelten Daten sofort mit Ihrem Profil auf Google+ verknüpft, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Google+ abmelden.

Sie können auch ablehnen, die Google+ Plugins und damit die oben beschriebenen Datenverarbeitungsvorgänge in Zukunft mit Add-Ons für Ihren Browser zu laden, z. B.: Zum Beispiel mit dem Skriptblocker „NoScript“ (http: // noscript). Netz/).
Google LLC mit Sitz in den USA ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.

Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerfassung und zur weiteren Verarbeitung und Verwendung der Daten durch Google sowie zu Ihren Rechten und Einstellungsoptionen zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in den Datenschutzbestimmungen von Google: https: // www.google.com/intl/de/policies/privacy /

10.3 Instagram als Standard-Plugin

Unsere Website verwendet soziale Plugins („Plugins“) des Instagram-Onlinedienstes von Instagram LLC., 1601 Willow Rd, Menlo Park, CA 94025, USA („Instagram“). Die Plugins sind mit einem Instagram-Logo gekennzeichnet, beispielsweise in Form einer „Instagram-Kamera“. Eine Übersicht über die Instagram-Plugins und deren Erscheinungsbild finden Sie hier: http://blog.instagram.com/post/36222022872/introducing-instagram-badges.

Wenn Sie eine Seite unserer Website besuchen, die ein solches Plugin enthält, stellt Ihr Browser eine direkte Verbindung zu den Servern von Instagram her. Der Inhalt des Plugins wird von Instagram direkt an Ihren Browser übertragen und in die Seite integriert. Durch diese Integration erhält Instagram die Information, dass Ihr Browser auf die entsprechende Seite unserer Website zugegriffen hat, auch wenn Sie kein Instagram-Profil haben oder derzeit nicht bei Instagram angemeldet sind. Diese Informationen (einschließlich Ihrer IP-Adresse) werden von Ihrem Browser direkt an einen Instagram-Server in den USA gesendet und dort gespeichert.

Sind Sie bei Instagram entlassenoggt, kann Instagram den Besuch unserer Website verlassen Instagram-Account unmittel zuordnen. Wenn Sie mit den Plugins arbeiten, zum Beispiel der „Instagram Kamera“ -Button betätigen, wird diese Information auch direkt an einen Server von Instagram über gehört und dort gehört. Die Informationen werden auf das Instagram-Konto gestellt und dort Ihre Kontakten aufgeführt.
Die gleichen Datenverarbeitungsvorgänge gehender Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis der Berechtigten Interessen von Instagram und der Einblendung Personalwerbung, um andere Benutzer des Kontakts über Ihre eigenen auf unserer Website zu gehören und zur bedarfsgerechten Ausgestaltung des Arbeits.

Wenn Sie nicht möchten, dass Instagram die über unsere Website gesammelten Daten direkt Ihrem Instagram-Konto zuordnet, müssen Sie sich vor dem Besuch unserer Website von Instagram abmelden. Sie können auch dem Laden der Instagram-Plugins und damit den oben beschriebenen Datenverarbeitungsvorgängen mit Add-Ons für Ihren Browser für die Zukunft widersprechen, z. B. mit dem Skriptblocker „NoScript“ (http://noscript.net/).
Instagram LLC. Mit Sitz in den USA ist das US-amerikanische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, das die Einhaltung der in der EU geltenden Datenschutzstufe gewährleistet.

Zweck und Umfang der Datenerhebung und der weiteren Verarbeitung und Nutzung der Daten durch Instagram sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre finden Sie in der Datenschutzerklärung von Instagram: https: // help.instagram.com/155833707900388/

11) Nutzung von Social Media: Videos

Verwenden von Youtube-VideosDiese Website verwendet die Youtube-Einbettungsfunktion, um Videos von „Youtube“ anzuzeigen und abzuspielen, das zu Google LLC gehört, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“).

Hierbei wird der erweiterte Datenschutzmodus verwendet, der laut Anbieterinformation nur dann Benutzerinformationen speichert, wenn das / das Video in Bewegung abgespielt wird. Wenn die Wiedergabe eingebetteter Youtube-Videos beginnt, verwendet der Anbieter „Youtube“ Cookies, um Informationen über das Nutzerverhalten zu sammeln. Laut „Youtube“ -Hinweisen werden diese unter anderem verwendet, um Videostatistiken zu erfassen, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und missbräuchliche Praktiken zu verhindern. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden Ihre Daten direkt mit Ihrem Konto verknüpft, wenn Sie auf ein Video klicken. Wenn du nicht mit deinem Profil auf YouTube verknüpft werden möchtest, musst du dich abmelden, bevor du die Schaltfläche aktivierst. Google speichert Ihre Daten (auch für nicht angemeldete Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet sie aus. Nach Art. Gemäß Artikel 6 Absatz 1 Buchstabe f der DSGVO basiert eine solche Bewertung auf den berechtigten Interessen von Google an der Anzeige personalisierter Werbung, Marktforschung und / oder maßgeschneiderter Gestaltung seiner Website. Du hast das Recht, der Erstellung dieser Benutzerprofile zu widersprechen, und du musst YouTube einhalten, um sie auszuüben.

Unabhängig von der Wiedergabe des eingebetteten Videos wird bei jedem Besuch dieser Website eine Verbindung zum Google-Werbenetzwerk „DoubleClick“ hergestellt, wodurch möglicherweise eine weitere Datenverarbeitung ausgelöst wird, ohne dass wir Einfluss darauf haben.

Google LLC mit Sitz in den USA ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.

Weitere Informationen zum Datenschutz bei „YouTube“ finden Sie in den Datenschutzbestimmungen des Anbieters unter: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy

12) Online-Marketing

12.1 Google AdSenseDiese Website verwendet Google AdSense, einen Website-Service von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google AdSense verwendet sogenannte „DoubleClick DART-Cookies“ („Cookies“). Hierbei handelt es sich um auf Ihrem Computer gespeicherte Textdateien, mit denen Sie die Nutzung der Website analysieren können. Darüber hinaus verwendet Google AdSense sogenannte „Web Beacons“ (kleine unsichtbare Grafiken), um einfache Aktionen wie den Besucherverkehr auf der Website zu sammeln, zu sammeln und auszuwerten. Die vom Cookie und / oder Web Beacon (einschließlich Ihrer IP-Adresse) generierten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website werden normalerweise an Google in den USA übertragen und dort gespeichert.

Google verwendet die so erhaltenen Informationen, um Ihr Nutzungsverhalten in Bezug auf die AdSense-Anzeigen zu bewerten. Die von Ihrem Browser gesendete Google AdSense-IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Daten zusammengeführt. Die von Google gesammelten Informationen können an Dritte weitergegeben werden, wenn dies gesetzlich vorgeschrieben ist und / oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten.

Die Verarbeitung der gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zum Zweck der gezielten Werbung für den Nutzer durch Werbung für Dritte, deren Werbung auf dieser Website aufgrund des bewerteten Nutzerverhaltens angezeigt wird. Gleichzeitig dient die Verarbeitung unserem finanziellen Interesse, das wirtschaftliche Potenzial unserer Website auszuschöpfen, indem personalisierte Inhalte von Drittanbietern gegen eine Gebühr angezeigt werden.

Google LLC mit Sitz in den USA ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter der folgenden Internetadresse: http://www.google.com/policies/privacy/

Sie können Cookie-Cookies dauerhaft deaktivieren, indem Sie sie blockieren, indem Sie Ihre Browsersoftware entsprechend einstellen oder das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:
http://www.google.com/settings/ads/plugin? hl = en

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur in begrenztem Umfang verwendet werden, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

12.2 Verwenden von Google AdWords Conversion Tracking

Diese Website verwendet das Online-Werbeprogramm von Google AdWords und im Rahmen von Google AdWords das Conversion-Tracking von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Wir nutzen das Angebot von Google AdWords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannte Google AdWords) auf externen Webseiten auf unsere attraktiven Angebote aufmerksam zu machen. Anhand der Daten der Werbekampagnen können wir feststellen, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir sind daran interessiert, Ihnen Anzeigen zu zeigen, die für Sie von Interesse sind, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung der Werbekosten zu erreichen.

Das Conversion-Tracking-Cookie wird gesetzt, wenn ein Nutzer auf eine von Google bereitgestellte AdWords-Anzeige klickt. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Computersystem gespeichert werden. Diese Cookies verlieren normalerweise nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und werden nicht zur persönlichen Identifizierung verwendet. Wenn der Nutzer bestimmte Seiten dieser Website besucht und das Cookie noch nicht abgelaufen ist, erkennen Google und wir möglicherweise, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt und auf diese Seite weitergeleitet wurde. Jeder Google AdWords-Kunde erhält ein anderes Cookie. Cookies können nicht über die Websites von Werbetreibenden verfolgt werden. Die mithilfe des Conversion-Cookies gesammelten Informationen werden verwendet, um Conversion-Statistiken für Werbetreibende zu erstellen. die sich für das Conversion-Tracking entschieden haben. Den Kunden wird die Gesamtzahl der Nutzer mitgeteilt, die auf ihre Anzeige geklickt und zu einer Conversion-Tracking-Tag-Seite weitergeleitet wurden. Sie erhalten jedoch keine Informationen, die Benutzer persönlich identifizieren. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Nutzung blockieren, indem Sie das Google Conversion Tracking-Cookie in seinem Internetbrowser unter Benutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden nicht in die Conversion-Tracking-Statistik aufgenommen. Wir verwenden Google AdWords aufgrund unseres berechtigten Interesses an einem gezielten Werbegelstein. Kunst. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer Seite weitergeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen ist. Sie erhalten jedoch keine Informationen, die Benutzer persönlich identifizieren. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Nutzung blockieren, indem Sie das Google Conversion Tracking-Cookie in seinem Internetbrowser unter Benutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden nicht in die Conversion-Tracking-Statistik aufgenommen. Wir verwenden Google AdWords aufgrund unseres berechtigten Interesses an einem gezielten Werbegelstein. Kunst. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer Seite weitergeleitet wurden, die mit einem Conversion-Tracking-Tag versehen ist. Sie erhalten jedoch keine Informationen, die Benutzer persönlich identifizieren. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie diese Nutzung blockieren, indem Sie das Google Conversion Tracking-Cookie in seinem Internetbrowser unter Benutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden nicht in die Conversion-Tracking-Statistik aufgenommen. Wir verwenden Google AdWords aufgrund unseres berechtigten Interesses an einem gezielten Werbegelstein. Kunst. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie können diese Verwendung blockieren, indem Sie das Google Conversion Tracking-Cookie über den Internetbrowser unter Benutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden nicht in die Conversion-Tracking-Statistik aufgenommen. Wir verwenden Google AdWords aufgrund unseres berechtigten Interesses an einem gezielten Werbegelstein. Kunst. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Sie können diese Verwendung blockieren, indem Sie das Google Conversion Tracking-Cookie über den Internetbrowser unter Benutzereinstellungen deaktivieren. Sie werden nicht in die Conversion-Tracking-Statistik aufgenommen. Wir verwenden Google AdWords aufgrund unseres berechtigten Interesses an einem gezielten Werbegelstein. Kunst. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Google LLC mit Sitz in den USA ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter der folgenden Internetadresse: http://www.google.com/policies/privacy/

Sie können Cookie-Cookies dauerhaft deaktivieren, indem Sie sie blockieren, indem Sie Ihre Browsersoftware entsprechend einstellen oder das unter folgendem Link verfügbare Browser-Plug-In herunterladen und installieren:
http://www.google.com/settings/ads/plugin? hl = en

Bitte beachten Sie, dass bestimmte Funktionen dieser Website möglicherweise nicht oder nur in begrenztem Umfang verwendet werden, wenn Sie die Verwendung von Cookies deaktiviert haben.

13) Webanalysedienste

Google (Universal) Analytics- Google Universal Analytics
Diese Website verwendet Google Analytics, einen Webanalysedienst von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Analytics verwendet sogenannte „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und eine Analyse der Nutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Nutzung dieser Website (einschließlich der verkürzten IP-Adresse) werden normalerweise an einen Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert.
Diese Website verwendet Google Analytics ausschließlich mit der Erweiterung „_anonymizeIp ()“, die die Anonymisierung der IP-Adresse durch Einschränkung gewährleistet und eine direkte persönliche Referenz ausschließt. Durch die Verlängerung wird Ihre IP-Adresse zuvor von Google in den Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die vollständige IP-Adresse an einen Google-Server in den USA gesendet und dort gekürzt. In diesen Ausnahmefällen erfolgt diese Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO basierend auf unserem berechtigten Interesse an der statistischen Analyse des Nutzerverhaltens zu Optimierungs- und Marketingzwecken.
Google wird diese Informationen in unserem Namen verwenden, um Ihre Nutzung der Website zu bewerten, Berichte über Website-Aktivitäten zu erstellen und uns andere Dienste im Zusammenhang mit Website-Aktivitäten und Internetnutzung bereitzustellen. Die von Google Analytics im Rahmen von Google Analytics bereitgestellte IP-Adresse wird nicht mit anderen Google-Informationen zusammengeführt.
Sie können die Speicherung von Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browsersoftware verhindern. Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht alle Funktionen dieser Website vollständig nutzen können. Darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch den Cookie generierten Daten durch Google, die sich auf Ihre Nutzung der Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) beziehen, und die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das folgende Browser-Plug-In herunterladen verlinken und installieren:
http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
Alternativ zum Browser-Plug-In oder in Browsern auf Mobilgeräten klicken Sie auf den folgenden Link, um ein Opt-Out-Cookie zu setzen, das verhindert, dass Google Analytics in Zukunft auf diese Website zugreift (dieses Opt-Out-Cookie funktioniert nur) Löschen Sie in diesem Browser und nur für diese Domain Ihre Cookies in diesem Browser. Klicken Sie erneut auf diesen Link. Deaktivieren Sie Google Analytics
Google LLC mit Sitz in den USA ist für die US-amerikanische Datenschutzvereinbarung „Privacy Shield“ zertifiziert, die die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.
Diese Website verwendet Google Analytics auch für die geräteübergreifende Analyse des Besucherverkehrs über eine Benutzer-ID. Sie können die geräteübergreifende Analyse Ihrer Verwendung in Ihrem Kundenkonto unter „Meine Daten“, „Persönliche Informationen“ deaktivieren.
Weitere Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten in Google Analytics finden Sie in den Google-Datenschutzbestimmungen: https://support.google.com/analytics/answer/6004245?hl=de

14) Retargeting / Remarketing / Empfehlungswerbung

Benutzerdefinierte Facebook-Zielgruppe für den Pixelprozess
Diese Website verwendet das „Facebook Pixel“ von Facebook Inc., 1 Hacker Way, Menlo Park, CA 94025, USA („Facebook“). Im Falle einer ausdrücklichen Zustimmung kann dies das Verhalten von Nutzern verfolgen, nachdem sie eine Facebook-Anzeige gesehen oder darauf geklickt haben. Der Zweck dieses Prozesses besteht darin, die Wirksamkeit von Facebook-Werbung für statistische und Marktforschungszwecke zu bewerten und kann dazu beitragen, zukünftige Werbemaßnahmen zu optimieren.
Die erhobenen Daten sind für uns anonym, geben Sie also keine Rückschlüsse auf die Identität der Nutzer. Die Daten werden jedoch von Facebook gespeichert und verarbeitet, so dass eine Verbindung zum jeweiligen Nutzerprofil möglich ist und Facebook die Daten gemäß der Facebook-Datennutzungsrichtlinie (https: //www.facebook) für eigene Werbezwecke nutzen kann. com / about / privacy /). Sie können Facebook und seinen Partnern ermöglichen, Anzeigen auf und außerhalb von Facebook zu schalten. Zu diesen Zwecken kann auch ein Cookie auf Ihrem Computer gespeichert werden. Diese Verarbeitungsvorgänge werden ausschließlich mit Erteilung der ausdrücklichen Zustimmung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. eine DSGVO.
Eine Einwilligung zur Nutzung des Facebook-Pixels darf nur von Nutzern erteilt werden, die älter als 13 Jahre sind. Wenn Sie jünger sind, bitten wir Sie, Ihre Erziehungsberechtigten um Erlaubnis zu bitten.
Die in den USA ansässige Facebook Inc. ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.
Um die Verwendung von Cookies auf Ihrem Computer zu deaktivieren, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass in Zukunft keine Cookies mehr auf Ihrem Computer gespeichert oder bereits gespeicherte Cookies gelöscht werden können. Das Deaktivieren aller Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen unserer Website nicht mehr ausgeführt werden können. Sie können auch die Verwendung von Cookies von Drittanbietern wie Facebook auf der Website der Digital Advertising Alliance deaktivieren: http://www.aboutads.info/choices/Google AdWords Remarketing
Unsere Website verwendet die Funktionen von Google AdWords Remarketing, um diese Website in den Suchergebnissen von Google sowie auf Websites von Drittanbietern zu bewerben. Anbieter ist Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Zu diesem Zweck setzt Google im Browser Ihres Geräts ein Cookie, das automatisch interessenbezogene Werbung mit einer pseudonymen Cookie-ID und basierend auf den von Ihnen besuchten Seiten aktiviert. Die Verarbeitung basiert auf unserem berechtigten Interesse an einer optimalen Vermarktung unserer Website gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Eine weitere Verarbeitung findet nur statt, wenn Sie mit Google vereinbart haben, dass der Internet- und App-Browserverlauf von Google mit dem Google-Konto verknüpft wird und die Informationen aus dem Google-Konto zur Personalisierung der im Web angezeigten Anzeigen verwendet werden. In diesem Fall, wenn Wenn Sie sich während des Seitenbesuchs unserer Website bei Google anmelden, verwendet Google Ihre Daten mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppenlisten für geräteübergreifendes Remarketing zu erstellen und zu definieren. Zu diesem Zweck verknüpft Google Ihre persönlichen Daten vorübergehend mit Google Analytics-Daten, um Zielgruppen zu erstellen.
Sie können die Einstellung von Cookie-Cookies dauerhaft deaktivieren, indem Sie das Browser-Plug-In herunterladen und installieren, das unter folgendem Link verfügbar ist: https://www.google.com/settings/ads/onweb/
Alternativ können Sie der Digital Advertising Alliance unter der Internetadresse www.aboutads.info beitreten, um Informationen zum Setzen von Cookies zu erhalten und Einstellungen vorzunehmen. Schließlich können Sie Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und individuell über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder allgemein ausschließen. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies die Funktionalität unserer Website einschränken.
Google LLC mit Sitz in den USA ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.
Weitere Informationen und Datenschutzbestimmungen zu Werbung und Google finden Sie unter:
http://www.google.com/policies/technologies/ads/

15) Verwenden eines Live-Chat-Systems

LiveChat (LiveChat Software SA)
Diese Website verwendet Technologien von LiveChat Software SA, al. Dębowa 3, 53-134 Wrocław, Polen (www.livechatinc.com) sammelte und speicherte anonyme Daten für Webanalysen und den Betrieb des Live-Chat-Systems zur Beantwortung von Live-Support-Anfragen. Daraus können anonymisierte Datennutzungsprofile unter einem Pseudonym erstellt werden. Cookies können verwendet werden. Cookies sind kleine Textdateien, die lokal im Cache des Internetbrowsers des Website-Besuchers gespeichert werden. Cookies ermöglichen die Erkennung des Internetbrowsers. Soweit die auf diese Weise gesammelten Informationen persönlich identifizierbar sind, erfolgt die Verarbeitung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit.
Die mit den LiveChat-Technologien gesammelten Daten werden nicht verwendet, um den Besucher dieser Website ohne Zustimmung der betreffenden Person persönlich zu identifizieren, und werden nicht mit persönlichen Daten über den Träger des Pseudonyms kombiniert. Um die Speicherung von LiveChat-Cookies zu vermeiden, können Sie Ihren Internetbrowser so einstellen, dass in Zukunft keine Cookies mehr auf Ihrem Computer gespeichert oder bereits gespeicherte Cookies gelöscht werden können. Das Deaktivieren aller Cookies kann jedoch dazu führen, dass einige Funktionen unserer Website nicht mehr ausgeführt werden können. Sie können der Erhebung und Speicherung von Daten zum Zwecke der Erstellung eines pseudonymisierten Nutzungsprofils jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen.

16) Werkzeuge und Sonstiges

16.1 Google reCAPTCHAAuf dieser Website verwenden wir auch die reCAPTCHA-Funktion von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Diese Funktion wird hauptsächlich verwendet, um zu unterscheiden, ob eine Eingabe von einer natürlichen Person vorgenommen oder durch automatisierte und automatisierte Verarbeitung missbraucht wird. Der Dienst umfasst das Senden der IP-Adresse und aller anderen von Google für den Dienst reCAPTCHA benötigten Daten an Google und erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf der Grundlage unseres berechtigten Interesses an der Bestimmung der individuellen Willenskraft von Handlungen im Internet und der Verhinderung von Missbrauch und Spam.

Google LLC mit Sitz in den USA ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.

Weitere Informationen zu Google reCAPTCHA und den Datenschutzbestimmungen von Google finden Sie unter: https://www.google.com/intl/en/policies/privacy/

16.2 Google-Kundenbewertungen (ehemals Google Certified Merchant Program)

Wir arbeiten mit Google LLC im Rahmen des Google Customer Reviews-Programms zusammen, bei dem es sich um Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) handelt. Das Programm gibt uns die Möglichkeit, Kundenbewertungen von Benutzern unserer Website anzufordern. Wenn Sie auf unserer Website einkaufen, werden Sie gefragt, ob Sie an einer Google-E-Mail-Umfrage teilnehmen möchten. Wenn Sie Ihre Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. Um ein DSGVO auszustellen, leiten wir Ihre E-Mail-Adresse an Google weiter. Sie erhalten eine E-Mail von Google Customer Reviews, in der Sie aufgefordert werden, das Einkaufserlebnis auf unserer Website zu bewerten.

Sie können Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen, indem Sie eine Nachricht an den Datenverantwortlichen oder an Google senden.

Google LLC mit Sitz in den USA ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.

Weitere Informationen zu den Datenschutzbestimmungen von Google mit dem Google Customer Reviews-Programm finden Sie unter folgendem Link: https://support.google.com/merchants/answer/7188525?hl=de
Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google Seller-Bewertungen finden Sie auf dieser Seite. Lesen Sie den Link: https://support.google.com/adwords/answer/2375474

16.3 Google Maps

Auf unserer Website verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“). Google Maps ist ein Webdienst zum Anzeigen interaktiver (Land-) Karten zur visuellen Darstellung geografischer Informationen. Wenn Sie diesen Service nutzen, wird Ihnen unser Standort angezeigt und Sie können leichter ankommen.

Wenn Sie die Unterseiten besuchen, auf denen die Karte von Google Maps integriert ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Website (z. B. Ihre IP-Adresse) an Google-Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Benutzerkonto bereitstellt, bei dem Sie angemeldet sind, oder ob kein Benutzerkonto vorhanden ist. Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugewiesen. Wenn Sie nicht mit Ihrem Profil bei Google verknüpft werden möchten, müssen Sie sich abmelden, bevor Sie die Schaltfläche aktivieren. Google speichert Ihre Daten (auch für nicht angemeldete Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet sie aus. Eine solche Bewertung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO basiert auf den berechtigten Interessen von Google bei der Anzeige personalisierter Werbung, Marktforschung und / oder Anpassung seiner Website. Sie haben das Recht, der Bildung dieser Nutzerprofile zu widersprechen, und Sie müssen dies Google gegenüber einhalten.

Google LLC mit Sitz in den USA ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.

Wenn Sie mit der zukünftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, können Sie den Google Maps-Webdienst auch vollständig deaktivieren, indem Sie die JavaScript-Anwendung in Ihrem Browser deaktivieren. Google Maps und damit die Kartenanzeige auf dieser Website können nicht verwendet werden.

Die Nutzungsbedingungen von Google finden Sie unter http://www.google.com/intl/en/policies/terms/regional.html. Die zusätzlichen Nutzungsbedingungen von Google Maps finden Sie unter https://www.google. com / intl /en_US/help/terms_maps.html
Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie in den Google-Datenschutzbestimmungen: http://www.google.com/intl/en/policies/ privacy /

16.4 Google Web Fonts

Diese Website verwendet sogenannte Web-Schriftarten von Google LLC, 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) für eine konsistente Schriftdarstellung. Wenn Sie auf eine Seite zugreifen, lädt Ihr Browser die erforderlichen Web-Schriftarten in den Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen.

Dazu muss der von Ihnen verwendete Browser eine Verbindung zu den Servern von Google herstellen. Infolgedessen erfährt Google, dass über Ihre IP-Adresse auf unsere Website zugegriffen wurde. Die Verwendung von Google Web Fonts ist im Interesse einer konsistenten und attraktiven Darstellung unserer Onlinedienste. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Wenn Ihr Browser keine Web-Schriftarten unterstützt, wird von Ihrem Computer eine Standardschrift verwendet.

Google LLC mit Sitz in den USA ist nach dem US Privacy Shield zertifiziert, der die Einhaltung des Datenschutzniveaus in der EU gewährleistet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in den Datenschutzbestimmungen von Google: https://www.google.com/policies/privacy/

17) Rechte der betroffenen Person

17.1 Das geltende Datenschutzgesetz gewährt der für die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verantwortlichen Person umfassende Datenschutzrechte (Informations- und Interventionsrechte). worüber wir Sie unten informieren:

  • Auskunftsrecht nach Art. 15 DSGVO: Insbesondere haben Sie das Recht, Informationen über die von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Verarbeitungszwecke, die Kategorien der verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Empfänger oder Kategorien von Empfängern, denen Ihre Daten mitgeteilt wurden, oder den geplanten Zeitraum zu erhalten der Speicherung oder der Kriterien zur Bestimmung der Speicherdauer, des Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung, Widerspruch gegen die Verarbeitung, Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde, Herkunft Ihrer Daten, sofern diese nicht von uns erhoben wurden, das Vorhandensein von automatisierte Entscheidungsfindung einschließlich Profilerstellung und gegebenenfalls aussagekräftiger Informationen über die Logik und den Umfang und die Wirkung einer solchen Verarbeitung sowie Ihr Recht, über die Garantien gemäß Art. 46 DSGVO bei der Weiterleitung Ihrer Daten an Drittländer;
  • Recht auf Berichtigung gemäß Art. 16 DSGVO: Sie haben das Recht auf sofortige Korrektur falscher Daten in Bezug auf Sie und / oder Vervollständigung Ihrer von uns gespeicherten unvollständigen Daten;
  • Widerrufsrecht gemäß Art. 17 DSGVO: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, wenn die Anforderungen von Art. 17 (1) DSGVO erfüllt sind. Dieses Recht gilt jedoch insbesondere dann nicht, wenn die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer gesetzlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Ausübung, Verfolgung oder Verteidigung erforderlich ist von Rechten;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung gemäß Art. 18 DSGVO: Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, solange die von Ihnen verweigerte Richtigkeit Ihrer Daten überprüft wird, wenn Sie eine Löschung Ihrer Daten wegen unzulässiger Datenverarbeitung ablehnen und stattdessen erfordert die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten, wenn Sie Ihre Daten zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von gesetzlichen Rechten benötigen, nachdem wir diese Daten nach dem Zweck nicht mehr benötigen oder wenn Sie gegen Ihre spezifische Situation Einwände erhoben haben, solange dies der Fall ist nicht sicher, ob unsere autorisierten Gründe vorherrschen;
  • Auskunftsrecht nach Art. 19 DSGVO: Wenn Sie das Recht haben, die Verarbeitung zu korrigieren, zu löschen oder auf die verantwortliche Person zu beschränken, muss diese alle Empfänger verpflichten, denen die Sie betreffenden personenbezogenen Daten korrigiert oder gelöscht haben, oder die Verarbeitung zu benachrichtigen, sofern dies nicht nachgewiesen wird unmöglich oder unverhältnismäßig. Sie haben das Recht, über diese Empfänger informiert zu werden.
  • Recht auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 DSGVO: Sie haben das Recht, Ihre uns zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten in einem strukturierten, gemeinsamen und maschinenlesbaren Format zu erhalten oder die Übermittlung an eine andere verantwortliche Person zu beantragen, soweit dies technisch machbar ist;
  • Widerrufsrecht gemäß Art. 7 Abs. 3 DSGVO: Sie haben das Recht, die bei der Datenverarbeitung erteilte Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Im Falle eines Widerrufs werden wir die betreffenden Daten unverzüglich löschen, soweit die Weiterverarbeitung nicht auf einer Rechtsgrundlage für eine einwilligungslose Verarbeitung beruhen kann. Der Widerruf der Einwilligung berührt nicht die Rechtmäßigkeit der auf der Grundlage der Einwilligung vorgenommenen Verarbeitung bis zum Widerruf;
  • Rechtsmittel nach Art. 77 DSGVO: Wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung personenbezogener Daten, die Sie betreffen, gegen die DSGVO verstößt, haben Sie das Recht, sich bei einer Aufsichtsbehörde zu beschweren, insbesondere im Falle eines Verwaltungs- oder Rechtsbehelfs. Mitgliedstaat Ihres Aufenthaltsorts, Ort von Arbeit oder Ort des mutmaßlichen Verstoßes.
  • 17.2 OPPOSITION RECHTS WENN WIR IM ZUSAMMENHANG MIT DER INTERESSENVERANTWORTUNG IHRE PERSÖNLICHEN DATEN AUF DER GRUNDLAGE UNSERER VORLIEGENDEN AUTHENTISCHEN INTERESSEN VERARBEITEN, HABEN SIE DAS RECHT, AUS GRÜNDEN, DIE SIE AUS IHRER SPEZIFISCHEN SITUATION ERHALTEN, MIT DIESEM VERFAHREN UND DIESEM VERFAHREN ZU VERTRAGEN ZUKÜNFTIG.
    NUTZEN SIE IHRE GEGENSTAND RECHT, WIR BEENDEN DIE VERARBEITUNG DER BETROFFENEN DATEN. WEITERE VERARBEITUNGEN BLEIBEN UNTERSCHIEDE, WENN WIR UNBEDINGT GRÜNDE FÜR DIE VERARBEITUNG ZUR VERFÜGUNG STELLEN KÖNNEN, DIE IHRE INTERESSEN, GRUNDRECHTE UND GRUNDLAGENFREIHEITEN ÜBERSCHREITEN > WENN IHRE PERSÖNLICHEN DATEN VON UNS VERARBEITET WERDEN, UM DIREKTE WERBUNG ZU BETRIEBEN, HABEN SIE DAS RECHT, JEGLICHE WETTBEWERBE GEGEN DIE VERARBEITUNG VON PERSÖNLICHEN DATEN FÜR DEN ZWECK DIESER WERBUNG EINFÜHREN. Sie können das Gegenteil wie oben beschrieben ausüben. NUTZEN SIE IHRE GEGENSTAND RECHT, WIR BEENDEN DIE VERARBEITUNG DER DATEN, DIE FÜR DIREKTE GEWERBLICHE ZWECKE BETROFFEN SIND.

    18) Dauer der Speicherung personenbezogener Daten

    Die Dauer der Speicherung personenbezogener Daten richtet sich nach der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist (z. B. gewerbliche und steuerliche Aufbewahrungsfristen). Nach Ablauf der Frist werden die entsprechenden Daten routinemäßig gelöscht, wenn sie für die Vertragserfüllung oder Vertragsbeginn nicht mehr benötigt werden und / oder unsererseits kein berechtigtes Interesse an der erneuten Speicherung besteht. Wenn Sie Fragen zu Ihren Daten haben, einschließlich deren Anforderung und Abruf, schreiben Sie bitte eine E-Mail an [email protected]

Allgemeine Geschäftsbedingungen

  1. Umfang
  2. Schlussfolgerung
  3. Auszahlung
  4. Preise und Zahlungsbedingungen
  5. Liefer- und Versandbedingungen
  6. Eigentumsvorbehalt
  7. Haftung für Mängel (Gewährleistung)
  8. Besondere Bedingungen für Reparaturdienste
  9. Anwendbares Recht
  10. Gerichtsbarkeit
  11. Alternative Streitbeilegung

1) Geltungsbereich

1.1 Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (im Folgenden „Allgemeine Geschäftsbedingungen“) der MYL Berlin GmbH (im Folgenden als „Verkäufer“ bezeichnet) gelten für alle Verträge über die Lieferung von Waren durch einen Verbraucher oder Der Unternehmer (im Folgenden „Kunde“) mit dem Verkäufer in Bezug auf den Verkäufer vervollständigt seine in seinem Online-Shop angezeigten Waren. Hiermit wird der Einbeziehung eigener Bedingungen des Kunden widersprochen, sofern nichts anderes vereinbart ist.
1.2 Verbraucher im Sinne dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu Zwecken abschließt, die überwiegend weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbständigen beruflichen Tätigkeit zugeordnet werden können. Der Unternehmer im Sinne dieser Geschäftsbedingungen ist eine natürliche oder juristische Person oder eine juristische Personengesellschaft, die bei der Ausführung eines Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder unabhängigen beruflichen Tätigkeit tätig ist.

2) Vertragsschluss

2.1 Die im Online-Shop des Verkäufers enthaltenen Produktbeschreibungen stellen keine verbindlichen Angebote des Verkäufers dar, sondern dienen als verbindliches Angebot des Kunden.
2.2 Der Kunde kann das Angebot über das im Online-Shop des Verkäufers integrierte Online-Bestellformular einreichen. In diesem Fall unterbreitet der Kunde, nachdem er die ausgewählte Ware in den virtuellen Warenkorb gelegt und den elektronischen Bestellvorgang durchlaufen hat, durch Klicken auf die Schaltfläche zum Abschluss des Bestellvorgangs ein rechtsverbindliches Vertragsangebot in Bezug auf die enthaltene Ware im Warenkorb. Darüber hinaus kann der Kunde das Angebot auch telefonisch, per Fax, per E-Mail, per Post oder per Online-Kontaktformular an den Verkäufer senden.
2.3 Der Verkäufer kann das Angebot des Kunden innerhalb von fünf Tagen annehmen

  • durch Senden einer schriftlichen Auftragsbestätigung oder einer Auftragsbestätigung in Textform (Fax oder E-Mail) an den Kunden. In diesem Fall ist der Eingang der Auftragsbestätigung beim Kunden maßgeblich oder
  • durch Lieferung der bestellten Ware an den Kunden, in welchem Fall der Zugang der Ware zum Kunden entscheidend ist, oder
  • indem Sie den Kunden auffordern, nach dem Absenden seiner Bestellung zu zahlen.

Wenn mehrere der oben genannten Alternativen existieren, wird der Vertrag zu dem Zeitpunkt geschlossen, zu dem eine der oben genannten Alternativen zuerst auftritt. Die Frist für die Annahme des Angebots beginnt am Tag nach dem Datum, an dem das Angebot vom Kunden gesendet wird, und endet am fünften Tag nach dem Versand des Angebots. Nimmt der Verkäufer das Angebot des Kunden nicht innerhalb der vorgenannten Frist an, so gilt dies als Ablehnung des Angebots mit der Folge, dass der Kunde nicht mehr an seine Absichtserklärung gebunden ist.
2.4 Wenn Sie die Zahlungsmethode „PayPal Express“ auswählen, wird die Zahlung über den Zahlungsdienstleister PayPal (Europa) S.à rl et Cie, SCA, 22-24 Boulevard Royal, abgewickelt. L-2449 Luxemburg (im Folgenden als „PayPal“ bezeichnet) gemäß den Nutzungsbedingungen von PayPal, verfügbar unter https://www.paypal.com/uk/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder, falls der Kunde hat unter den Zahlungsbedingungen ohne PayPal-Konto kein PayPal-Konto, das unter https://www.paypal.com/de/webapps/mpp/ua/privacywax-full verfügbar ist. Wenn der Kunde im Online-Bestellvorgang „PayPal Express“ als Zahlungsmethode auswählt, gibt er auch einen Zahlungsauftrag an PayPal aus, indem er auf die Schaltfläche klickt, die den Bestellvorgang abschließt. In diesem Fall erklärt der Verkäufer bereits zum Zeitpunkt die Annahme des Kundenangebots
2.5 Bei der Abgabe eines Angebots über das Online-Bestellformular des Verkäufers wird der Vertragstext vom Verkäufer gespeichert und dem Kunden nach Absendung seiner Bestellung zusätzlich zu den vorliegenden Geschäftsbedingungen zugesandt schriftlich (zB E-Mail, Fax oder Brief). Darüber hinaus wird der Vertragstext auf der Website des Verkäufers archiviert und kann vom Kunden über sein passwortgeschütztes Kundenkonto unter Angabe der entsprechenden Anmeldedaten abgerufen werden, sofern der Kunde vor dem Absenden seiner Bestellung im Online-Shop des Verkäufers ein Kundenkonto angelegt hat .
2.6 Vor der verbindlichen Übermittlung der Bestellung über das Online-Bestellformular des Verkäufers kann der Kunde mögliche Eingabefehler erkennen, indem er die auf dem Bildschirm angezeigten Informationen sorgfältig liest. Ein wirksames technisches Mittel zur besseren Erkennung von Eingabefehlern kann die Vergrößerungsfunktion des Browsers sein, mit deren Hilfe die Anzeige auf dem Bildschirm vergrößert wird. Im Rahmen des elektronischen Bestellvorgangs kann der Kunde seine Eingabe über die üblichen Tastatur- und Mausfunktionen korrigieren, bis er auf die Schaltfläche klickt, mit der der Bestellvorgang abgeschlossen ist.
2.7 Für den Vertragsschluss steht nur die deutsche Sprache zur Verfügung.
2.8 Die Auftragsabwicklung und -kontaktierung erfolgt normalerweise per E-Mail und automatisierter Auftragsabwicklung. Der Kunde muss sicherstellen, dass die von ihm für die Auftragsabwicklung angegebene E-Mail-Adresse korrekt ist, damit an dieser Adresse die vom Verkäufer gesendeten E-Mails empfangen werden können. Insbesondere bei der Verwendung von SPAM-Filtern muss der Kunde sicherstellen, dass alle E-Mails, die vom Verkäufer oder von mit der Auftragsabwicklung beauftragten Dritten gesendet werden, zugestellt werden können.

************************************

3) Widerrufsrecht

3.1 Verbraucher haben grundsätzlich Anspruch auf ein Widerrufsrecht.
3.2 Weitere Informationen zum Widerrufsrecht ergeben sich aus den Widerrufsbelehrungen des Verkäufers.

3.3Das Widerrufsrecht gilt nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat der Europäischen Union angehören und deren einziger Wohnsitz und Lieferadresse außerhalb der EU liegen Europäische Union zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses.

 

************************************

 

4) Preise und Zahlungsbedingungen

4.1 Sofern in der Produktbeschreibung des Verkäufers nicht anders angegeben, handelt es sich bei den angegebenen Preisen um Gesamtpreise, die die gesetzliche Mehrwertsteuer enthalten. Gegebenenfalls werden zusätzliche Liefer- und Versandkosten in der jeweiligen Produktbeschreibung gesondert ausgewiesen.
4.2 Bei Lieferungen in Länder außerhalb der Europäischen Union können im Einzelfall zusätzliche Kosten anfallen, für die der Verkäufer nicht verantwortlich ist und die vom Kunden zu tragen sind. Dazu gehören beispielsweise Kosten für den Geldtransfer durch Kreditinstitute (z. B. Überweisungsgebühren, Wechselkursgebühren) oder Einfuhrzölle oder Steuern (z. B. Zölle). Solche Kosten können im Zusammenhang mit der Überweisung von Geldern anfallen, selbst wenn die Lieferung nicht in ein Land außerhalb der Europäischen Union erfolgt, der Kunde jedoch die Zahlung aus einem Land außerhalb der Europäischen Union leistet.
4.3 Die Zahlungsoption (en) werden dem Kunden im Online-Shop des Verkäufers mitgeteilt.

4.4 Wenn eine Vorauszahlung per Überweisung vereinbart wurde, ist die Zahlung sofort nach Vertragsschluss fällig, es sei denn, die Parteien haben einen späteren Fälligkeitstermin vereinbart.

4.5 Wenn die Zahlung über eine von PayPal angebotene Zahlungsmethode erfolgt, wird die Zahlung vom Zahlungsdienstleister PayPal (Europa) S.à rl et Cie, SCA, 22-24 Boulevard Royal, L. -2449 Luxemburg (im Folgenden „PayPal“), vorbehaltlich der PayPal-Nutzungsbedingungen, verfügbar unter https://www.paypal.com/uk/webapps/mpp/ua/useragreement-full oder – wenn der Kunde keine hat PayPal-Konto – gemäß den Zahlungsbedingungen ohne PayPal-Konto unter https://www.paypal.com/webapps/mpp/ua/privacywax-full.

Bei Auswahl der Zahlungsmethode Klarna Invoice Purchase oder der Zahlungsmethode Klarna Ratenkauf wird die Zahlung über Klarna AB (publ) [https://www.klarna.com], Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden (im Folgenden als bezeichnet) abgewickelt „Klarna“). Weitere Informationen zum Klarna-Rechnungs- und Ratenkauf sowie zu den Bedingungen von Klarna finden Sie in den Zahlungsinformationen des Verkäufers, die unter der folgenden Internetadresse eingesehen werden können

5) Liefer- und Versandbedingungen

5.1 Die Lieferung der Ware erfolgt auf dem Weg zur vom Kunden angegebenen Lieferadresse, sofern nicht anders vereinbart. Entscheidend bei der Abwicklung der Transaktion ist die in der Auftragsabwicklung des Verkäufers angegebene Lieferadresse.
5.2 Wenn das Transportunternehmen die Ware an den Verkäufer zurücksendet, da eine Lieferung an den Kunden nicht möglich war, trägt der Kunde die Kosten für einen erfolglosen Versand. Dies gilt nicht, wenn der Kunde nicht für den Umstand verantwortlich ist, der zur Unmöglichkeit der Leistungserbringung führt, oder wenn er vorübergehend daran gehindert wurde, die angebotene Leistung anzunehmen, es sei denn, der Verkäufer hat ihn rechtzeitig über die Leistung informiert. Dies gilt im Übrigen nicht für die Kosten der Sendung, wenn der Kunde sein Widerrufsrecht wirksam ausübt. Für die Rücksendung fallen bei wirksamer Ausübung des Widerrufsrechts durch den Kunden die in den Widerrufsbelehrungen des Verkäufers vorgesehenen Bestimmungen an.

5.3 Eine Abholung ist aus logistischen Gründen nicht möglich.

6) Eigentumsvorbehalt

Wenn der Verkäufer im Voraus, behält er sich das Recht bis zur vollständigen Zahlung des geschuldeten Kaufpreises am Eigentum an der gelieferten Ware vor.

7) Haftung für Mängel (Garantie)

7.1 Ist der gekaufte Artikel mangelhaft, gelten die Bestimmungen der gesetzlichen Mängelhaftung.
7.2 Abweichend davon beträgt die Verjährungsfrist für Mängelansprüche an gebrauchten Waren ein Jahr ab Lieferung der Ware an den Kunden. Die Verkürzung der Verjährungsfrist auf ein Jahr gilt jedoch nicht/

  • für Dinge, die für eine Struktur gemäß ihrer üblichen Verwendung verwendet wurden und deren Fehlerhaftigkeit verursacht haben,
  • für Schadensersatz- und Erstattungsansprüche des Kunden sowie
  • für den Fall, dass der Verkäufer den Mangel betrügerisch verschwiegen hat.
  • 7.3 Der Kunde wird gebeten, die gelieferte Ware mit offensichtlichen Transportschäden beim Lieferer geltend zu machen und den Verkäufer darüber zu informieren. Wenn der Kunde nicht einhält, hat dies keine Auswirkungen auf seine gesetzlichen oder vertraglichen Mängelansprüche.

    8) Besondere Bedingungen für Reparaturdienste

    Wenn der Verkäufer gemäß dem Vertragsinhalt für die Reparatur eines Kundenartikels verantwortlich ist, gilt Folgendes:
    8.1 Reparaturdienste werden am Sitz des Verkäufers angeboten.

    8.2 Der Verkäufer erbringt seine Dienstleistungen nach eigener Wahl oder durch von ihm ausgewähltes qualifiziertes Personal. Der Verkäufer kann auch die Dienste von Dritten (Subunternehmern) in Anspruch nehmen, die in seinem Namen handeln. Sofern in der Leistungsbeschreibung des Verkäufers nicht anders angegeben, hat der Kunde kein Recht, eine bestimmte Person für die Ausführung der gewünschten Dienstleistung auszuwählen./

    8.3 Der Kunde stellt dem Verkäufer alle für die Reparatur des Artikels erforderlichen Informationen zur Verfügung, sofern die Beschaffung des Vertragsinhalts nicht in den Geltungsbereich des Verkäufers fällt. Insbesondere muss der Kunde dem Verkäufer eine umfassende Beschreibung des Fehlers vorlegen und ihn über alle Umstände informieren, die die Fehlerursache sein können.

    8.4 Sofern nicht anders vereinbart, muss der Kunde die zu reparierende Ware auf eigene Kosten und Gefahr an den Geschäftssitz des Verkäufers versenden. Der Verkäufer empfiehlt dem Kunden den Abschluss einer Transportversicherung. Darüber hinaus empfiehlt der Verkäufer dem Kunden, den Artikel in einer geeigneten Transportverpackung zu versenden, um das Risiko von Transportschäden zu verringern und den Inhalt der Verpackung zu verbergen. Der Verkäufer wird den Kunden unverzüglich über offensichtliche Transportschäden informieren, damit er seine möglicherweise bestehenden Rechte gegenüber dem Spediteur geltend machen kann./

    8.5 Die Rücksendung des Artikels erfolgt auf Kosten des Kunden. Das Risiko eines versehentlichen Verlusts und einer versehentlichen Verschlechterung des Artikels geht mit der Übergabe des Artikels an eine geeignete Transportperson am Geschäftssitz des Verkäufers auf den Kunden über. Auf Wunsch des Kunden schließt der Verkäufer eine Transportversicherung ab.

    8.6 Der Kunde kann den zu reparierenden Artikel auch an den Geschäftssitz des Verkäufers zurücksenden und wieder abholen, wenn sich dies aus den Bestimmungen des Verkäufers ergibt oder wenn die Parteien dies entsprechend vereinbart haben. In diesem Fall gelten die vorstehenden Bestimmungen für die Kosten und das Risiko des Versands und der Rücksendung der Sache entsprechend.
    8.7 Die vorgenannten Bestimmungen schränken die gesetzlichen Gewährleistungsrechte des Kunden beim Kauf von Waren vom Verkäufer nicht ein./

    8.8 Der Verkäufer haftet für Mängel des Reparaturdienstes gemäß den Bestimmungen der gesetzlichen Mängelhaftung.

    9) Anwendbares Recht

    9.1 Für alle Rechtsbeziehungen zwischen den Parteien gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland, mit Ausnahme der Gesetze zum internationalen Kauf beweglicher Güter. Für Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als der gewährte Schutz nicht durch zwingende Bestimmungen des Rechts des Staates, in dem der Verbraucher seinen gewöhnlichen Aufenthalt hat, aufgehoben wird.
    9.2 Im Hinblick auf das gesetzliche Widerrufsrecht gilt diese Rechtswahl nicht für Verbraucher, die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses keinem Mitgliedstaat Europas angehören Union, deren einziger Wohnsitz und Lieferadresse zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses außerhalb der Europäischen Union liegen.

    10) Gerichtsstand

    Handelt der Kunde als Kaufmann, juristische Person des öffentlichen Rechts oder als Sonderfonds des öffentlichen Rechts mit Sitz im Hoheitsgebiet der Bundesrepublik Deutschland, so ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag der Geschäftssitz des Verkäufer. Befindet sich der Kunde außerhalb des Hoheitsgebiets der Bundesrepublik Deutschland, ist der Geschäftssitz des Verkäufers ausschließlicher Gerichtsstand für alle Streitigkeiten aus diesem Vertrag, wenn der Vertrag oder Ansprüche aus dem Vertrag dem Kunden zugerechnet werden können berufliche oder kommerzielle Tätigkeit. In den oben genannten Fällen ist der Verkäufer jedoch in jedem Fall berechtigt, das Gericht am Geschäftssitz des Kunden anzurufen.

    11) Alternative Streitbeilegung

    11.1 Die EU-Kommission bietet unter folgendem Link eine Plattform für die Online-Streitbeilegung im Internet: https://ec.europa.eu/consumers/odr
    Diese Plattform dient als Kontaktstelle für die außergerichtliche Beilegung von Streitigkeiten aus Online-Kauf- oder Serviceverträgen, an denen ein Verbraucher beteiligt ist.

    11.2 Der Verkäufer ist weder verpflichtet noch bereit, an einem Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.